Kuriositätenfenster | Bitter & Zart

Seit Oktober 2003 begleite ich mit Freuden den Schokoladenladen “Bitter & Zart” meiner beiden Freundinnen Gaby Fürstenberger und Sabine Seidel.
So habe ich nicht nur die Arbeitskleidung  der gesamten Belegschaft entworfen, sondern arbeite auch immer wieder und mit viel Freude an den  fantastischen Schaufensterdekorationen mit.

Gaby Fürstenberger wünschte sich ein Gruselkabinett. Wieder einmal haben alle zu Hause nach Absurdem und Seltsamen gesucht. Eine unerschöpfliche Quelle nach wie vor die Eltern von Gaby, die so ziemlich alles haben, wovon wir immer wieder träumen. Aber auch Rebekka kann da mit ziemlich viel Krimskram aufwarten. Gaby besorgte auf der Messe ein paar der Vitrinen, bei Kontrast das Regal für die andere Fensterseite und dann haben wir gebastelt und die Gläser und Vitrinen gefüllt mit allem was uns unter die Finger geriet.